Die Holz-Wandverkleidung

/Die Holz-Wandverkleidung
Die Holz-Wandverkleidung 2019-01-30T12:23:50+02:00

Die Holz-Wandverkleidung wird visuell den Raum bereichern und ihn warm und eindrucksvoll machen.

Die Wandverkleidung wurden aus dem Massivholz von höchster Qualität hergestellt und sind im Durchschnitt identisch wie der Massivparkett bearbeitet (Nut-und-Feder Verbindung). Das Holz wird gemäß gültigen Normen für den Massivparket getrocknet, weswegen die Wandverkleidung fürs Interieur geeignet ist.

Die Brettoberfläche wird manuell verarbeitet, weshalb sich das Produkt als hochwertig und gleichzeitig als Unikat erweist. Die Bretter werden mit hochwertigem Öl bearbeitet und werden in drei verschiedenen mit natürlichem Ton und Textur inspirierten Dessins angeboten: Chich, Melange und Marron

Die Errichtung an die Wand ist einfach. Mit der Verbindung Nut-und-Feder wird die Wandverkleidung auf die Grundlage befestigt, damit die Schrauben unsichtbar bleiben.

Wir empfehlen, die Bretter vom Boden bis zu der Decke horizontal aufstellen. Lassen Sie nebst der Decke mindestens 5mm Raum, damit sich das Holz während verschiedenen Jahreszeiten ausdehnen kann (z.B. Feuchtigkeit im Sommer).

Falls es sich um die Knaufwand handelt, empfehlen wir, zuerst die OSB-Platten oder die entsprechenden Holzleisten, und danach die Wandverkleidungen anzuschrauben (um die Wand weniger zu beschädigen).

VERFÜGBARE ABMESSUNGEN:

20 x 140 / 160 / 180 / 200 x 500 – 2200 mm