Oberflächenbehandlungen

//Oberflächenbehandlungen
Oberflächenbehandlungen 2018-03-12T13:32:13+00:00

Durch unterschiedliche Oberflächenbehandlungen wie Schutzanstrich (Lack und Öl), schützen wir das Holz von äusseren Einflüssen (wie Feuchtigkeit) und Abnutzung durch Verwendung (z.B.Laufen auf dem Parkett). Ausser dass mit dem Anstrich die Lebensdauer verlängert und seine Schönheit gewahrt wird, haben die Oberflächenbehandlungen einen bedeutenden Einfluss auch auf das Aussehen des eigentlichen Holzes. Durch die Behandlungen, wie zum Beispiel bürsten und beizen des Holzes, heben wir dessen Charakter hervor, und zwar dadurch, dass seine natürlichen Eigenschaften betont werden.
Auf diese Weise haben wir die Möglichkeit, den Holzboden an den Innenraum anzupassen, sei er nun modern oder traditionell gestaltet.

GESCHLIFFEN

 

Ein glatter Holzboden repräsentiert ein traditionelles Aussehen des Bodens, welches sich auf den Eigenschaften und der Struktur der Eiche ohne jegliche hinzugefügten Texturen durch Menschenhand oder Maschinen basiert. Seine Oberfläche ist ganz einfach nur geschliffen und lackiert oder geölt.

GEBÜRSTET

Die Struktur des Holzes ist hervorgehoben durch das Bürsten, welches eine tastbare Oberflächentextur erzeugt. Das Bürsten hebt den Charakter des Holzes hervor. Die gebürstete Oberfläche des Bodens sollte durch Öl oder Lack geschützt werden.

LACKIERT

Die Oberfläche des Holzbodens ist mit hochwertigem UV-Lack lackiert. Der moderne halbmatte oder matte Ton hebt elegant die natürliche Farbe des Holzes hervor. Der Lack gibt dem Boden starken Schutz und ist einfach zu pflegen.

Mehr dazu…

GEÖLT

Die Oberfläche des Holzes ist geölt mit hochwertigem oxidativem Öl, welches auf natürlichem Pflanzenöl basiert ist. Es ist die perfekte Wahl für diejenigen, die anstreben, im Einklang mit der Natur zu leben. Geölter Boden ist ausgesprochen leicht zu reparieren und zu pflegen.

Mehr dazu…

GETÖNT

Um den Eigenschaften und dem Stil des Raumes angepasst zu werden, kann der Eichenholzboden getönt werden. Eine Palette von weissen, neutralen, braunen und sogar ziemlich dunklen (fast schwarzen) Farben ist in beiden Öberflächenbeabeitungen verfügbar – in Lack sowie Öl.

GERÄUCHERT

Die Räucherung ist ein chemischer Prozess, durch welchen das Holz auf natürliche Weise einen dunklen Farbton erhält. Jede Diele reagiert anders auf den Räucherungsprozess, was zu einer natürlichen Farbpalette von dunklen, mittleren und hellen Tönen des Bodens führt.

ORIGINAL FACE

Die Oberfläche des Holzbodens ist zugleich gebürstet, eingesägt und uneben. Diese natürlichen Eigenschaften des Holzes heben den rustikalen Charme des Bodens durch deren „grobe“ Erscheinung hervor.

ÄSTE UND SPALTE

Die natürlichen Äste und Spalte sind das, was den Holzboden so bemerkenswert macht. Diese können offen bleiben, um den rustikalen Charme der Dielen hervorzuheben, oder können auch gespachtelt werden, insofern eine glatte Oberfläche bevorzugt wird.